Sonntag, 17. Mai 2020, 11:00 Uhr

Das Heimische und das Fremde im Wald - die unendliche Geschichte

Königsforst, Parkplatz an der Forsbacher Str. (Ecke Donarstr.)
Bündnis Heideterrasse e.V.
kostenfrei, es werden Spenden gesammelt

Familienwanderung im Königsforst

Günsel mit Hummel
Günsel mit Hummel
© Vera Kiefer
Globalisierung betrifft nicht nur unsere Gesellschaft, sie hat auch Einfluss auf die Natur. Welche Faktoren entscheiden in der Konkurrenz zwischen den heimischen und "neuen" Arten? Können die Menschen dies beeinflussen?

Bei dieser Exkursion gehen wir durch das älteste und größte Waldgebiet in Köln. Wir beobachten gefährdete und neue Arten von Pflanzen bzw. Bäumen in ihrer Umgebung, und wie ihre Interaktion die Natur verändert.

Mit Dr. Elena Marder-Parashina

Treffpunkt: Königsforst, Parkplatz an der Forsbacher Str. (Ecke Donarstr.)

Dauer: ca. 2,5 Stunden, Anmeldung nicht erforderlich