Königsforst
Startseite
Email schreiben
Sitemap
Seite drucken
Diese Website empfehlen
Wetter
31.10.2017, 18:06 Uhr

Am Waldhausteich röhrten die Bohrer

Der desolate Holzzaun entlang eines Uferabschnittes wurde ersetzt.

Blick über den in die Verlandungszons strömenden Kurtenwaldbach auf den neuen Zaun
© BUND RBK
Waldhausteich, wo war das noch mal? Nahe der Grenze zwischen Rath im Westen und Rösrath im Osten liegt der mittlerweile stark verlandete und damit reich strukturierte Teich. Dieser Teich ist das Ergebnis einer älteren Aufstauung des Kurtenwaldbachs, der den Teich durchfließt. Er verbindet seit jeher den Königsforst mit der Wahner Heide. Der Bereich um diesen sogenannten Waldhausteich wird vom Bündnis Heideterrasse betreut.

Am 26.09. und am 31.10.2017 wurden hier auf der Seite vom Restaurant Asado zwei handwerkliche Pflegeeinsätze durchgeführt. Der Holzzaun war über weite Bereiche der Längsseite des Teiches verrottet. Die Pflegeeinsatzkräfte rissen ihn ab und ersetzten ihn durch eine neue, etwas vom Ufer abgerückte, Absperrung.

Gegen Ende des zweiten Einsatzes
© BUND RBK
Beim Bohren der Löcher störten zunächst zahlreiche große Steine. Die zweite Phase im hinteren Bereich nahe der Holzbrücke war hingegen dank des sandigen Bodens zügiger erledigt. Nun geht der wieder gesicherte Teich langsam in Winterruhe und der neue Zaun kann für die Weihnachtszeit geschmückt werden.

Weitere Pflegeeinsätze sind in Planung. Wer Zeit und Lust auf Frischlufttätigkeiten hat, ist gerne eingeladen. Die Aktionen werden über die Internetseite des Bündnis Heideterrasse unter "Veranstaltungen" angekündigt.

PK
Textzoom